Die Wirkungen des Klimawandels auf die landwirtschaftliche Bodennutzung werden im Modul Landwirtschaft unter der Leitung von Privatdozent Dr. Kubiak, Institut für Agrarökologie der R L P AgroScience bearbeitet. Folgende Themenschwerpunkte stehen im Mittelpunkt:    

  • Analyse der Klimatoleranz landwirtschaftlicher Standorte
  • Veränderungspotenziale von Standorteigenschaften (z.B. Wasser- und Nährstoffangebot)
  • Schadenspotenziale (z.B. extreme Witterungsereignisse, Erosion, Schadorganismen)
  • Ertragsrisiken und Ertragschancen
  • Anpassungsoptionen

Näheres zu den Inhalten und Ergebnissen des Moduls finden Sie im Klimawandelinformationssystem
» Handlungsfeld Landwirtschaft

__________________________________________________________________

Ansprechpartner:

Dr. Matthias Trapp
RLP AgroScience GmbH, Institut für Agrarökolgie
Tel.: +49 (0)6321 / 671-426
E-Mail: matthias.trapp(at)agroscience.rlp.de

Bearbeiter:

Gregor Tintrup
RLP AgroScience GmbH, Institut für Agrarökologie 
Tel.: +49 (0)6321 / 671-424
E-Mail: gregor.tintrup(at)agrocsience.rlp.de

 

zurück